Mo., 23. März | Johanneum

Grundkurs: Lösungsorientiertes Denken und Handeln

Dreitägiger Grundkurs in Lösungsorientierung Arbeit 23+24 März, 25 Mai Im Einführungskurs lernen wir die lösungsorientierte Grundhaltung kennen. Wir sammeln erste Erfahrungen mit den lösungsorientierten Werkzeugen wie zum Beispiel den Fragetechniken oder der Haltung des «Nichtwissens». Durch den k
Anmeldung abgeschlossen
Grundkurs: Lösungsorientiertes Denken und Handeln

Zeit & Ort

23. März 2020, 08:30 – 25. Mai 2020, 17:00
Johanneum, Johanneumstrasse 3, 9652 Nesslau-Krummenau, Schweiz

Über die Veranstaltung

Im Einführungskurs lernen wir die lösungsorientierte Grundhaltung kennen. Wir sammeln erste Erfahrungen mit den lösungsorientierten Werkzeugen wie zum Beispiel den Fragetechniken oder der Haltung des «Nichtwissens». 

Durch den konkreten Bezug zum persönlichen Praxisfeld entdecken wir mögliche Schritte für die Umsetzung.

Inhalte

· Einführung in die lösungsorientierte Grundhaltung

· Begegnung mit dem Konstruktivismus

· Erstes Kennenlernen der lösungsorientierten Fragestellungen nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg

· Einüben einiger lösungsorientierter Werkzeuge

· Transfer ins persönliche Praxisfeld 

Leitung

Monika Vetsch und Rudolf Betschart

Kurstage und Zeiten

1. Tag   23. März  8.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 17.00 Uhr

2. Tag   24. März  8.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 17.00 Uhr

3. Tag   18. Mai  8.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 17.00 Uhr

Kosten den Grundkurs Inklusive Pausenverpflegung, Mittagessen und Kursunterlagen Fr. 650.--

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen